Blitz aktuell - Das Magazin für die Nordheide und Hamburgs Süden

StartseiteBlitz aktuellImpressumImpressumDatenschutzMagazinKontakt
Das Magazin für die Nordheide und Hamburgs SüdenNachrichtenAnzeigen-Hotline: 04108 - 490 591
Buchholz, Rosengarten, Seevetal
  
aktuelle Ausgabe
  aktuelle Ausgabe
  
  Aktuell
  Termine / Veranstaltungen
  
  Gewinnspiele
Rubriken
  Werbung
 
Anzeige
   

Ein Blick in die Zukunft

Mit Maske im Gesicht einkaufen gehen - wir haben uns daran gewöhnt. Zu anderen Abstand halten - wir haben uns daran gewöhnt. Öfter mal die Hände waschen - sogar daran haben wir uns gewöhnt. Vielleicht nicht alle, so aber doch der größte Teil der Bevölkerung hat verstanden, worum es geht. Und es geht tatsächlich, wenn auch nur langsam und Schritt für Schritt, wieder vorwärts. Endlich wieder bei unserem Lieblings-Italiener essen gehen - auch wenn ein nur zur Hälfte gefülltes Restaurant etwas gewöhnungsbedürftig erscheint und uns das freundliche Lächeln der Kellnerin hinter dem „Schnutenpulli“ verborgen bleibt. In der „Mucki-Bude“ wieder etwas für den Körper und die Fitness tun oder ein Konzert, natürlich mit Abstand zu den anderen Besuchern, live erleben, alles ist möglich, wenn man sich nur an die Regeln hält. Was von dem, wie es früher war, wird uns überhaupt (nicht) fehlen? Was werden wir verlieren, was gewinnen, wenn das Leben in den von früher gewohnten Zustand zurückkehrt?

Einiges wird sicherlich in Zukunft nie mehr so, wie es mal war. Und vielleicht wollen wir es auch garnicht - zum Beispiel das Küsschen links und rechts auf die Wangen von irgendwelchen Leuten, die man ohnehin nicht mag, das dichte Gedränge in Bus und Bahn oder an der Theaterkasse. Was vor Wochen noch undenkbar erschien, mit sehr viel gutem Willen und etwas Kreativität holen sich die Menschen einen großen Teil ihrer Lebensqualität zurück. Natürlich hat uns auch der gute Sommer sehr geholfen viele Dinge zu tun, die uns Spaß bereiten und uns sehr am Herzen liegen. Es sind also die Optimisten, denen wir hinterherlaufen sollten, nicht denen, die in allem nur das Schlechte sehen und für die das Glas stets halb leer statt halb voll ist. 

Wenn man sich zum Beispiel das Homeschooling anschaut, hat die Digitalisierung durch die Krise noch mal einen starken Schub bekommen. Angestellte und Geschäftspartner kommunizieren digital miteinander. Durch Videokonferenzen sind geographische Distanzen auf ein Minimum geschrumpft. Im Januar noch musste man von Hamburg nach Berlin für einen Geschäftstermin drei Stunden Fahrtzeit einplanen, möglicherweise sogar noch eine Hotelübernachtung. Inzwischen sind es von Hamburg nach Berlin ein paar Sekunden, bis sich das Videokonferenz-Fenster am PC öffnet. Natürlich lässt sich jetzt nicht alles schönreden, doch nur zu jammern und zu klagen, damit ist sicherlich auch niemandem geholfen.

Ihr BLITZaktuell-Team

   



 Buchholzer Blitz - News aus Buchholz, Seevetal, Rosengarten und mehr...

StartseiteBuchholzer BlitzImpressumBuchholzDatenschutzMagazinKontakt



Das Magazin für die Nordheide Buchholz und Süderelbe
aktuell
  aktuelle Ausgabe

Vorschau
Aktuelle Ausgabe
2020-10

aktuelle Anzeigen
  aktuelle Anzeigen

Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild


Vorschaubild